zurück

C2-Junioren Kreisoberliga

FSV Langenleuba-Niederhain vs. BSG Wismut Gera II
1 : 3


von Heiko Lorenz


Mit einem hart erkämpften 3:1-Auswärtserfolg beim FSV Langenleuba-Niederhain verteidigen unsere jungen C-Junioren die Tabellenspitze und bleiben vorerst verlustpunktfrei.

Das Spiel gegen einen starken Gegner begann für beide Teams auf Augenhöhe und sehr intensiv. Schnell wurde klar, dass alle Spieler auf dem Platz mit vollem Einsatz und höchstem Tempo zur Sache gehen würden und man sich heute keine Nachlässigkeiten leisten darf.

Daraus entwickelte sich ein ansehnliches, rasantes, vereinzelt auch hektisches, aber nie außer Kontrolle geratenes Spiel. Sowohl der Gastgeber als auch unsere Elf versuchten aktiv das Spiel zu gestalten, mit schnellem Spiel zu Torchancen zu kommen und mit unnachgiebigen Zweikämpfen die Bälle zu erobern.

Dank eines Angriffes über unsere rechte Seite und einer mustergültige Flanke von Kheiro auf den Fuß von Til, brachte er uns mit 1:0 in Führung. In der Folge drängte der FSV Langenleuba-Niederhain auf den Ausgleich, welcher ihnen jedoch trotz zweier guter Freistoßchancen von der Strafraumlinie und einem zurecht aberkannte Abseitstor verwehrt blieb.

Stattdessen konnte Leander einen ebenfalls an der Strafraumkante für uns gegebenen Freistoß verwerten und auf 2:0 erhöhen.

Dank eines mittlerweile erspielten leichten Übergewichtes für uns ging die 2:0-Halbzeitführung in Ordnung, auch wenn es heute nicht so häufig wie erhofft gelang, Chancen herauszuspielen, da die gegnerischen Verteidiger es verstanden, unser Offensivspiel immer wieder zu unterbinden.


Die zweite Hälfte begann denkbar schlecht, da wir nach einem Eckball den Ball ins eigene Tor „klärten".


Unsere Enttäuschung hierüber konnten wir zum Glück schnell abstreifen und erlangten immer mehr Spielkontrolle und Ballbesitz, so dass wir immer wieder gefährlich vors Tor gelangten und ein platzierter Flachschuss von Tristan in die Torecke, auch wenn vielleicht nicht ganz unhaltbar, den Zwei-Tore-Abstand wieder herstellte.


Nun schien die Moral unserer bis hierhin stark kämpfenden Gegenspieler ein wenig gebrochen zu sein, da diese kaum noch zu gefährlichen Offensivaktionen kamen und wir wiederum viel Ballbesitz hatten.


Etwas Zählbares kam jedoch auch für uns trotz noch einiger guter Ansätze nicht mehr heraus. Glückwunsch an das Team für diese wieder einmal mannschaftlich geschlossene starke Leistung.


Mit dem Rückenwind aus diesem Auswärtserfolg geht es nun zum nächsten Punktspiel zur U14 des ZFC Meuselwitz.

















zurück nach oben....



C1-Junioren Verbandsliga

Verein Tore Pkt
Wismut Gera 56:15 46
Meuselwitz 67:26 45
FC Thür. Jena 56:33 35
FC CZ Jena II 80:29 34
RW Erfurt II 67:41 33
JFC Gera 35:36 28
Bornatal Erfurt 42:31 26
SG Steinach 52:52 24
SCHOTT Jena 27:37 20
SG Neustadt/O. 24:88 16
Erfurt Nord 36:92 13
SG Rudolstadt 35:97 8


C2-Junioren Kreisoberliga


Verein Tore Pkt
BSG Wismut Gera II 78:9 36
FSV Langenleuba 18:17 15
JFC Gera II 38:43 15
Meuselwitz II 27:45 10
SG Schmölln 11:58 1
1. FC Greiz 0:0 0


6 7 1 2 3 8