zurück

A-Junioren Verbandsliga

SV Jena-Zwätzen vs. BSG BSG Wismut Gera
5 : 1


von Florian Stangel


Trotz des ersten Sieges am vergangenen Wochenende gegen den JFC Saale-Orla konnte unsere U19 diese gute Leistung leider nicht im Auswärtsspiel beim SV Jena Zwätzen abrufen.


Dabei war es weniger die Spielanlage, sondern vielmehr die Schwächen bei den gegnerischen Standards, die unser Team mehrfach in Verlegenheit brachten.


Beim über das gesamte Spiel eigentlich gleichwertigen Gegner zeigten sich mehrfach Lücken in der Verteidigung, wodurch man sich im gesamten Spiel mehr mit Abwehraufgaben konfrontiert sah und das eigene geplante Angriffsspiel viel zu selten stattfand.


Beispielhaft dafür ist, dass unser einziges Tor des Vormittages aus einem Eigentor des Gegner resultierte.

Nachdem das Team in der 1. Halbzeit bereits mit 0:2 im Hintertreffen lag - ein Gegentor resultierte aus einem Eckball - nutzte der Gegner unsere offensichtliche Unordnung bei Eckstößen eiskalt aus, und brachte zwei weitere Standards dieser Art im zweiten Durchgang bei uns im Kasten unter.


Insgesamt zeigt sich Trainer Florian Stangel aber weiter optimistisch. „Die Mannschaft hat die Qualität, in der Verbandsliga zu bestehen. Ziel unserer Arbeit in den kommenden Wochen wird nun sein, diese heraus zu kitzeln und punktgenau zu den Spielen abzurufen".


































%BANNER300%




zurück nach oben....



A-Junioren Verbandsliga

 Mannschaft   Tore   Punkte 
 JFC Gera   57 : 13   27  
 Meuselwitz   39 : 10   21  
 Kahla   31 : 6   21  
 SCHOTT Jena   27 : 23   16  
 Thüringen Jena   24 : 32   15  
 Jena-Zwätzen   15 : 18   8  
 SG Saale-Orla   6 : 23   6  
 BSG Wismut Gera   13 : 36   6  
 SG Schmölln   21 : 46   6  
 SG Schleiz   8 : 34   4  
6 2 5 4 8 3