zurück

D2-Junioren Kreisoberliga

SG FC Thüringen Weida vs. SG BSG Wismut Gera II
3 : 5


von Heiko Lorenz


Nach langer (Punktspiel-) Pause traten die U12-Junioren der SG Gera beim Tabellennachbarn der SG Thüringen Weida an.

Während wir in der Anfangsphase die ersten Möglichkeiten durch Alia und Max vergaben, nutze der Gastgeber den ersten Angriff durch einen gewonnen Zweikampf auf unserer rechten Abwehrseite und die punktgenaue scharfe Hereingabe vors Tor zum Führungstreffer.

Ein gehaltener Schuss von Tom und die Chance von Lenny, der vor dem Tor schön freigespielt wurde, brachten weiterhin keinen Erfolg. Stattdessen waren es erneut die Weidaer, die ins Tor trafen. Diesmal rutschte ein eigentlich harmloser Ball an unserem Verteidiger vorbei, und der Weg zum Tor war für den Weidaer Angreifer frei.

Doch trotz des 0:2-Rückstandes bereits nach 12 Minuten hielten wir an unsere Linie fest, durch schnelle Aktionen, Kombinationen und Auseinanderziehen des Spiels auf die Seiten zum Erfolg zu kommen. Lenny setzte sich auf seiner linken Seite durch, drang in den Strafraum und schlenzte die Kugel unhaltbar zum Anschlusstreffer ins lange Eck.

Nur drei Minuten später gelang uns nach schnellem Kurzpassspiel Alia frei zu spielen, und sie vollendete zum Ausgleich. Durch ähnlich klasse herausgespielte Tore von Max und erneut Alia gingen wir sogar mit einer 4:2-Führung in die Kabine.

Auch die Zweikämpfe gegen die oftmals größeren und robusteren Spieler wurden nun - mit Erfolg - noch energischer angegangen.
Die Abwehrreihe mit Monib, Tom und Leo konnte nun immer wieder klären und ihre Gegenspieler rechtzeitig stellen, so dass kaum noch Chancen zugelassen wurden.

Hervorzuheben war in der ersten Hälfte vor allem die Moral und die Tatsache, dass es zumeist gelungen ist, immer den besser postierten Mitspieler zu finden und schnell anzuspielen. Dafür galt es deutlicher darauf zu achten, nicht im Abseits zu stehen, da wir hierdurch viele Angriffe abgepfiffen bekommen haben.

Nach Wiederanpfiff wurde das Spiel zwar auf gutem Niveau mit viel Dynamik bei beiden Teams weitergeführt, große Höhepunkte vor den Toren gab es vorerst aber nicht. Erst nach einem Ballgewinn im Mittelfeld und einem Dribbling von Alia vors Tor, kam wieder Schwung in die Partie.

Rechtzeitig vor dem Tor kurz auf den mitgelaufenen Etienne quergelegt, und schon stand es 5:2 für uns. In der Folge gelang dem Gastgeber der 3:5-Anschlusstreffer, als sich unsere Abwehrreihe wieder überlaufen ließ.

Jetzt hatten die Weidaer noch einmal Lunte gerochen, doch unsere Kicker warfen sich in jeden Zweikampf, halfen sich gegenseitig und gaben alles, den Vorsprung zu verteidigen. Außer einem Freistoß aus guter Position, den Maxi klasse gehalten hat, und ein paar Fernschussversuche, die alle keinen Erfolg brachten, ließen wir auch nichts mehr zu.

Am Ende stand ein verdienter, sowohl hart erkämpfter als auch super herausgespielter 5:3-Sieg gegen einen starken Gegner. Jetzt gilt es, in den kommenden beiden Punktspielen gegen Teams der unteren Tabellenregion die Anspannung hochzuhalten und diese nicht zu unterschätzen.

Unser Team: Maxi, Leo, Monib, Tom, Lenny, Etienne, Ramin, Max, Alia, Tristan, Matti, Leon, Jette, Fritz










%BANNER300%




zurück nach oben....



D1-Junioren Talente-Liga

 Mannschaft   TV   Punkte 
 JFC Gera   38 : 7   22  
 FC RW Erfurt   34 : 6   21  
 FC CZ Jena II   30 : 3   19  
 Wacker Nordhausen   25 : 24   15  
 SC Heiligenstadt   34 : 15   9  
 SSV Schlotheim   19 : 35   9  
 ZFC Meuselwitz   13 : 20   6  
 FF USV Jena   9 : 23   6  
 SG Wismut   5 : 37   6  
 Eichsfeld Süd   8 : 22   3  
 Wacker Gotha   3 : 26   0  

D2-Junioren Kreisoberliga

 Mannschaft   TV   Punkte 
 SG Wismut II   50 : 9   18  
 SG Langenwetzendorf   18 : 6   17  
 Post Gera   33 : 18   16  
 Motor Altenburg   37 : 14   15  
 SG Weida   47 : 26   15  
 SG Zeulenroda   24 : 26   12  
 JFC Gera III   14 : 22   6  
 SG Schmölln   4 : 53   4  
 Lusaner SC   11 : 46   3  
 SV BW Auma   8 : 26   0  

D3-Junioren Kreisliga

 Mannschaft   TV   Punkte 
 SG Braunichswalde   58 : 8   18  
 SG Rositz II   27 : 12   16  
 1. FC Greiz II   30 : 21   12  
 FSV Berga   13 : 8   12  
 SG Niederpöllnitz   18 : 23   8  
 Langenwetzendorf II   22 : 26   7  
 SG VfL Gera   11 : 33   6  
 OTG Gera   15 : 41   6  
 Greizer SV   0 : 0   0  
 FSV Mohlsdorf   5 : 27   0  

4 8 4 1 6 8