zurück

E-Junioren Kreisoberliga

SG SV Schmölln 1913 vs. BSG Wismut Gera II
1 : 5


von Heiko Lorenz


Zum Abschluss der "Hinrunde" reiste die E1 zur SG SV Schmölln. Das Team ergriff von der ersten Minute an die Initiative, leistete sich aber beim Versuch, schnellen Kombinationsfußball zu spielen, einige leichte und unnötige Fehler.

Die wenigen Ansätze der Schmöllner Mannschaft wurden wiederum frühzeitig, oftmals durch unseren sehr hoch stehenden Keeper, unterbunden. Unsere erfolgsversprechenden Angriffe wurden immer wieder über die in der ersten Hälfte stark aufspielenden Etienne und Leo auf der rechten Seite eingeleitet.

Aus einem solchen Zusammenspiel resultierte auch unsere Führung, nachdem Leos Schuss vom Keeper zwar noch an die Querlatte gelenkt wurde, Tristan aber zum 1:0 abstaubte. Nach schnellem Direktspiel erhöhte Leo nur kurze Zeit später auf 2:0.

Ähnlich schnell und anspruchsvoll erzielte Ramin das 3:0, nachdem er per Doppelpass frei vor dem Tor stand. Jetzt kam das Team ins Rollen und erspielte sich zahlreiche weitere Einschussmöglichkeiten.

Leider hat sich Lenny an der gegnerischen Grundlinie kurz vor der Halbzeitpause am Sprunggelenk verletzt und musste ausgewechselt werden, so dass die Umstellung und auch ein wenig der Schock dazu führten, dass die Konzentration und das Fokussieren auf das Spielgeschehen nachließen und einen Bruch in unser Spiel brachten.

Dennoch gelang uns vor dem Pausenpfiff noch der Treffer zum 4:0 durch Etienne.



Auch nach dem Wiederanpfiff konnten wir nicht mehr an die Sicherheit der ersten 20 Minuten anknüpfen. Vielversprechende Möglichkeiten und zahlreiche Überzahlsituationen wurden unkonzentriert und mit unnötigen Stockfehlern weggeschenkt.

Die Schmöllner wiederum setzten uns nun ein ums andere Mal durch schnelle Konter zu, bei denen wir immer wieder in Verlegenheit kamen. Einer dieser Spielzüge des Gastgebers führte dann auch zum 4:1-Anschlusstreffer.

In der Folge gelang uns trotz vieler hochkarätiger Möglichkeiten nur noch ein Treffer durch Alia zum 5:1.

Der Tatsache geschuldet, dass zusätzlich zum verletzungsbedingten Ausscheiden von Lenny auch Etienne mit Nasenbluten das Spielfeld verlassen musste und Alia nach einem Pferdekuss angeschlagen zumindest noch bis zum Schlusspfiff durchhielt, kann man mit dem Ergebnis zufrieden sein, auch wenn heute beikonsequenterer Chancenverwertung und gleichbleibender spielerischer Qualität wie im ersten Durchgang ein höheres Resultat möglich gewesen wäre.

Unser Team: Maxi, Leo, Max, Monib, Lenny, Etienne, Ramin, Tristan, Matti, Alia, Tom, Jette, Leon, Fritz











%BANNER300%




zurück nach oben....



E1-Junioren Kreisoberliga

 Mannschaft   TV   Punkte 
 JFC Gera   115 : 16   59  
 Wismut Gera   109 : 31   56  
 Lusan   52 : 52   33  
 ZFC Meuselwitz   43 : 48   30  
 Greiz   42 : 72   26  
 Zeulenroda   46 : 72   17  
 SG Schmölln   32 : 90   16  
 SG VfL Gera   24 : 82   7  

E2-Junioren Kreisoberliga

 Mannschaft   TV   Punkte 
 JFC Gera   115 : 16   59  
 Wismut Gera   109 : 31   56  
 Lusan   52 : 52   33  
 ZFC Meuselwitz   43 : 48   30  
 Greiz   42 : 72   26  
 Zeulenroda   46 : 72   17  
 SG Schmölln   32 : 90   16  
 SG VfL Gera   24 : 82   7  

E3-Junioren Kreisliga St.B

 Mannschaft   TV   Punkte 
 JFC Gera III   79 : 21   40  
 Ronneburg   64 : 31   33  
 SG OTG Gera   66 : 25   32  
 SG Zehma   45 : 38   31  
 SG VfL Gera II   42 : 40   26  
 Lumpzig   34 : 45   22  
 Rüdersdorf   35 : 56   13  
 Bad Köstritz   18 : 76   10  
 SG Lusan II   19 : 70   4  
4 4 5 4 8 2