zurück

E-Junioren Kreisoberliga

BSG Wismut Gera II vs. SG VfL 1990 Gera
5 : 1


von Heiko Lorenz


Am 6. Spieltag trafen die E1-Junioren der SG Gera auf den jüngeren Jahrgang unserer Nachwuchsakademie, der Mannschaft des SG VfL Gera. Im Duell standen sich daher zwei Teams gegenüber die sich untereinander gut kennen und teilweise auch bereits miteinander trainiert haben.


Somit begann die Partie ohne großes Abtasten. Entsprechend der absehbaren Rollenverteilung vor dem Anpfiff begann der ältere Jahrgang der E1 druckvoll und verlagerte das Spiel weites gehend in die gegnerische Hälfte, ohne jedoch zu klaren Gelegenheiten zu kommen.


Die Jungs des VfL Gera traten jedoch unerschrocken und mit viel Kampfgeist auf und stabilisierten ihre Defensive, so dass sie immer wieder geschickt verteidigen konnten und keinen Spielfluss im Angriff der E1 zuließen. Immer wieder war noch ein Abwehrspieler oder der Keeper rechtzeitig zur Stelle, um Torchancen zu verhindern.


Erst gegen Mitte der ersten Hälfte gelang eine sehenswerte Kombination über unsere rechte Seite, welche jedoch nicht erfolgreich abgeschlossen wurde, da Tristan die scharfe Hereingabe vor dem Tor knapp verpasste.


Die VfL-Jungs lauerten auf Ballgewinne in der eigenen Hälfte und setzten ihrerseits Nadelstiche durch schnelle Vorstöße in Richtung des Tores der E1. Doch auch hier war immer rechtzeitig ein Verteidiger oder der gut mitspielende Keeper Maxi zur Stelle.


Fünf Minuten vor dem Pausentee klingelte es dann doch im Kasten: Nach überlegtem Spielaufbau vom Torwart über mehrere Stationen bis vors Tor war es Tristan, der den Führungstreffer für den älteren Jahrgang der E1 erzielte.

Der Bann schien gebrochen und die Jungs vom VfL waren durch den Gegentreffer kurzfristig verunsichert, so dass in den verbliebenen Minuten bis zum Halbzeitpfiff Etienne nach Abpraller im Strafraum und Lenny per Fernschuss noch auf 3:0 erhöhten.

Auch nach Wiederanpfiff drückte die E1 auf weitere Tore. Zwar verpasste Tristan freistehend das leere Tor, doch kurze Zeit später erhöhte der eingewechselte Matti, mit dem Rücken zum Tor stehend nach einer schnellen Drehung, auf 4:0.

Weitere Chancen wurden vergeben, indem die Spieler zu umständlich agierten und oftmals den rechtzeitigen Abschluss verpassten, so dass die tapfer kämpfenden Spieler der jüngeren Vertretung immer wieder dafür sorgten, dass keine weiteren Gegentore fielen.

Ein bisschen Pech war dabei, als ein eigentlich harmloser Schuss von Lenny mit dem Kopf eines Abwehrspielers ins eigene Tor zum 5:0 abgefälscht wurde.

Doch auch nach vorne wurde von den VfL-Jungs immer wieder versucht, selbst zum Torerfolg zu kommen. Die Angriffe erfolgten oft mit Bällen aus der eigenen Hälfte in die Tiefe, und Unachtsamkeiten bzw. Stellungsfehler in unserer Abwehr ermöglichten somit die eine oder andere Gelegenheit.

Nach einem ungenauen Pass im Spielaufbau durch unseren Keeper kam es zu einem Foulspiel in zentraler Position. Der straffe Freistoß knallte an unsere Querlatte und konnte nicht geklärt werden, so dass Arne im Nachsetzen den viel umjubelten Anschlusstreffer für das VfL-Team zum 5:1 erzielte, was zugleich den Endstand darstellte.

Team der E1 (Wismut Gera): Maxi, Tristan, Ramin, Leo, Tom, Etienne, Lenny, Alia, Monib, Matti, Fritz, Leon, Max, Jette

Team der E2 (VfL Gera): Maximilian, Ben, Milo, Arne, Lennart, Constantin, Tim, Connor, Gordon, Paul










%BANNER300%




zurück nach oben....



E1-Junioren Kreisoberliga

 Mannschaft   TV   Punkte 
 JFC Gera   61 : 11   31  
 Wismut Gera   56 : 16   31  
 Lusan   34 : 20   21  
 ZFC Meuselwitz   28 : 29   16  
 Greiz   17 : 50   10  
 Zeulenroda   28 : 33   9  
 SG Schmölln   19 : 50   4  
 SG VfL Gera   16 : 50   4  

E2-Junioren Kreisoberliga

 Mannschaft   TV   Punkte 
 JFC Gera   61 : 11   31  
 Wismut Gera   56 : 16   31  
 Lusan   34 : 20   21  
 ZFC Meuselwitz   28 : 29   16  
 Greiz   17 : 50   10  
 Zeulenroda   28 : 33   9  
 SG Schmölln   19 : 50   4  
 SG VfL Gera   16 : 50   4  

E3-Junioren Kreisliga St.B

 Mannschaft   TV   Punkte 
 JFC Gera III   42 : 13   22  
 SG OTG Gera   38 : 15   20  
 Ronneburg   39 : 19   18  
 SG Zehma   23 : 22   18  
 SG VfL Gera II   29 : 26   13  
 Rüdersdorf   22 : 24   9  
 Lumpzig   19 : 28   9  
 Bad Köstritz   12 : 40   9  
 SG Lusan II   8 : 45   0  
4 1 8 3 1 6