zurück

E3-Junioren Kreisliga St. B

SG Eurotrink Kickers III vs. SG FSV Ronneburg
3 : 8


von Rico Münch


Im 5. Saisonspiel trafen wir auf den aktuellen und ungeschlagenen Tabellenführer aus Ronneburg. Die Eltern hatten sich tapfer aus dem Bett gequält und wurden mit einem taufrischen sonnigen Morgen am Fuchsberg begrüßt.

Unser Team hatte sich trotz des - auf dem Papier - starken Gegners eine engagierte Leistung vorgenommen. Wie am Trainingstag davor wollten wir dem spielerischen auch wieder die läuferische und Note hinzufügen. Mit eisernem Willen sollte eventuell sogar etwas gehen.

Jedoch fingen wir schon früh nach einer Ecke das 0:1, als unserem Torhüterie Max der nasse Ball durch die Hände rutschte. Im nächsten Angriff zeigte sich schon alsbald eine unserer heutigen Schwächen. Fritz kam an den Ball, passte gut zu Leon in den Lauf, der jedoch etwas zu spät abschloss. Der gegnerische Torwart hatte keine Mühe den Ball aufzunehmen.

Nachdem Max mit einer starken Fußabwehr zunächst das 2. Tor verhinderte, konnte unsere Abwehr den nächsten von der Grundlinie in den Rückraum gespielten Pass nicht blockieren und es klingelte abermals. Auch im Nachhinein drückten die spielerisch gut kombinierenden Ronneburger uns in unsere Hälfte und abermals Max verhinderte ein ums andere Mal ein weiteres Gegentor. So auch stark gegen eine durchgebrochenen Stürmer.

Entlastunggangriffe verpufften meist schon weit vor dem gegnerischen Strafraum, da wir den Zeitpunkt verpassten, im richtigen Moment den Ball zu spielen. Infolgedessen kamen wir in Zweikämpfe, die wir leider zu selten für uns entschieden. Ronneburg spielte viel und gut über Außen und ein Angriff wieder über rechts brachte den Halbzeitstand von 0:3.



Finn, der nun neben Leon im Sturm auflief brachte frischen Wind in die Partie und konnte den Ball oft gut vorne festmachen. Und trotzdem verloren wir durch ungenaue Abspiele zu oft den Ball in aussichtsreicher Position, so das ein Konter das 0:4 brachte. Wir ließen aber die Köpfe nicht hängen und wollten den bisher sieben Gegentoren Ronneburgs noch einige entgegen setzen. Und so eroberte der aus dem Mittelfeld nachrückende Espen toll den Ball, steckte zu Finn durch, der platziert unten rechts zum 1:4 einschob.

Leider waren wir heute in der Abwehr nicht so laufstark und öfter auch zu spät am Gegner. So wurde eine Ecke unsauber weggeschlagen, anstatt ruhig raus zu passen und einen Gegenangriff zu starten und der Gegner nutzte dies zum 1:5 nach schönem Schuss von der Strafraumgrenze. Im Nachhinein fiel das 1:6. Zeshan, unsere heutiger Linksaußen, erzielte dann noch das 2:6 mit etwas abgefälschtem Schuss.

Das 2:7 fiel wieder nach inkonsequentem Anlaufen des Gegners, der natürlich eingespielter als unser Team war, aber heute auch gedankenschneller. Das 3. Tor durch uns war dann aber noch ein Leckerbissen und Bilderbuchangriff. Nun wurde mal schnell gespielt, als Zeshan links auf Finn passte und der direkt weiter in den Lauf von Leon. Der schloss wiederum direkt ab und ließ dem Torhüter der Ronneburger keine Chance.

Dem heute besseren Gegner blieb es dann noch über den Endstand zum 3:8 herzustellen. Insgesamt kann man resümieren, dass wir in jedem Spiel alles geben müssen, um zu siegen: läuferisch, direktes, sauberes und schnelles Passspiel, kämpferisch und auch als Team. Aber ja: da wächst was zusammen.












%BANNER300%




zurück nach oben....



E1-Junioren Kreisoberliga

 Mannschaft   TV   Punkte 
 JFC Gera   34 : 7   10  
 Rositz   17 : 11   10  
 ZFC Meuselwitz   24 : 15   9  
 Auma   13 : 10   9  
 Greiz   21 : 5   7  
 Eurotrink   15 : 8   7  
 Zeulenroda   12 : 40   3  
 SG OTG   7 : 17   0  
 Lusan   3 : 33   0  

E2-Junioren Kreisoberliga

 Mannschaft   TV   Punkte 
 SCHOTT Jena   23 : 6   12  
 Jena-Zwätzen   25 : 11   12  
 Th. Jena   25 : 13   12  
 FCC   20 : 11   12  
 JFC II   17 : 11   9  
 Schleiz   23 : 21   6  
 Lobeda 77   13 : 18   6  
 Neustadt   11 : 18   6  
 Eisenberg   12 : 16   3  
 Eurotrink II   5 : 24   3  
 Stadtroda   6 : 31   3  

E3-Junioren Kreisliga St.B

 Mannschaft   TV   Punkte 
 Ronneburg   45 : 8   15  
 JFC Gera III   36 : 6   15  
 SG Post   43 : 15   12  
 Braunichswalde II   28 : 29   9  
 Aga   12 : 14   6  
 Zehma   13 : 23   4  
 Eurotrink III   10 : 27   4  
 SG OTG II   17 : 24   3  
 Lumpzig   6 : 41   3  
 SG Schmölln   12 : 35   2  
2 8 7 4 9 4