Die Partner der
Glück-Auf Nachwuchsakademie



BSG Wismut Gera

VfL 1990 Gera e.V.

Eurotrink
Kickers FCL



Wir danken unseren Sponsoren:















 

F2-Junioren: Ein ganz tolles Spieljahr

Ungeschlagen durch die Saison

Leon Müller ist „Spieler des Jahres"

(Manfred Malinka) Ein überaus erfolgreiches und ganz tolles Spieljahr liegt hinter den F-Junioren der SG Gera II (VfL/Wismut/Eurotrink). Die Mannschaft spielte in der Fairplayliga Ostthüringen und verlor keines ihrer 16 Spiele. 14 Mal wurde gewonnen und zwei Mal remis gespielt.


Nachdem gegen den JFC Gera I am Fuchsberg 2:1 gewonnen wurde, gestaltete man das Rückspiel 0:0. Gegen den JFC Gera II spielte die SG II zuhause 1:1 und gewann in Heinrichsgrün mit 3:0. Gegen alle anderen Mannschaften wurde zwei Mal gewonnen. Dazu kamen der Turniersieg in der Halle in Mülsen St. Niclas und der Sieg beim Frühjahrsturnier im Stadion der Freundschaft.


Außerhalb des Fußballfeldes war die Mannschaft gemeinsam mit den Eltern in der Schatzhöhle Meerane, einem großen Kinder-Hallenspielplatz. Außerdem war das DFB-Mobil beim Training zu Gast und mit Raimison Draiton dos Santos, genannt Santos, und Dennis Blaser von der Oberligamannschaft der BSG Wismut schlossen die Kinder Freundschaft.


Nach einer Turnierteilnahme in Hohenölsen feierte die Mannschaft auf dem Sportplatz am Fuchsberg ihren Spieljahresabschluss. Dabei bekam jeder Spieler ein kleines Präsent vom Trainer überreicht und auch stellvertretend für die gute Unterstützung der Eltern Michael Strobelt und Juliane Boser ein kleines Sachgeschenk. Dann spielten die Kinder gegen die Eltern mit viel Gaudi und Spaß über zwei Stunden Fußball.



»zu den Bildern der Saison»


Für eine große Überraschung hatten die Eltern mit Unterstützung der ABZ-Nutzfahrzeuge Münchenbernsdorf gesorgt. Am Ballfangnetz am Fuchsberg wurden elf plus ein (so viele Spieler hatte die Mannschaft plus Trainer) schmucke T-Shirts mit dem Aufdruck „We are the champions" aufgehängt. Auf der Rückseite des schmucken Trikots stand dann auch noch der Name des jeweiligen Spielers/Spielerin.


Und jedes der Kinder, das im Elternspiel ein Tor schoss, konnte sich das Trikot überstreifen. Ein Höhepunkt des Abschlusses war die Ehrung für die Besten. Sie begann mit dem „Besten Torschütze". Genau genommen war es eine Torschützin. Alia Reschke schoss in neun Spielen 21 Tore und lag damit knapp vor Leon Müller, der in 15 Spielen 18 Mal traf.


Eine gute Quote schaffte auch Tristan Brechmann, der zur Rückrunde zur Mannschaft stieß und in neun Partien zwölf Mal traf. Leon Müller war im Winter als „Spieler der Hinrunde" ausgezeichnet worden, also musste es auch einen „Spieler der Rückrunde" geben. Den besten Punkteschnitt der vom Trainer pro Spiel vergebenen Punkte erreichte im Frühjahr Leonard Boser und bekam einen Pokal.


Der Kapitän kam recht deutlich vor drei Punktgleichen ein: Tristan Brechmann, Leon Müller und Max Weber. Etwas kurz kommt in so einer Wertung meist der Torwart. Vor allem, wenn er in den Spielen kaum etwas zu tun hat. Bei nur sieben Gegentoren blieb Maximilian Neubert nahezu beschäftigungslos und wurde auch deshalb als „Bester Torwart" mit einem Pokal bedacht.


Nun stand noch eine Ehrung aus. Die des „Spieler des Jahres". Leon Müller oder Leonard Boser war die Frage. Oder gar ein anderer? Am Ende war es ganz, ganz eng. Der Trainer machte es bei den ersten Drei dann auch spannend. Schließlich kamen Leonard Boser und Max Weber gemeinsam auf Platz zwei und mit einem Wertungspunkt Vorsprung wurde Leon Müller „Spieler des Jahres" der SG Gera II.


Die Mannschaft der F2-Junioren 2016/2017: Maximilian Neubert – Leon Müller, Leonard Boser (Kapitän), Max Weber, Alia Reschke, Moritz Künnert, Tristan Brechmann, Finn Ruppelt, Justin Koch, Kiara Pursch und Fatih Ayvaci

Seite bearbeiten
Die letzten Ergebnisse:

A-Junioren Endrunde HKM
Platzierungen
1. SG Gera
2. SG Hohenölsner SV
3. SG SV Roschütz
4. SG SV Schmölln
5.
SG SV Lok Altenburg
»zu den Bildern»

B-Junioren Endrunde HKM
Platzierungen:
1. SG Gera
2. JFC Gera II
3. SG FC Motor Zeulenroda
4. SG SV Einheit Altenburg
5. FSV Berga

C-Junioren Endrunde HKM
Platzierungen:
1. SG Gera

E-Junioren Vorrunde HKM (Gruppe 2)
Sa., 09.12., 8.00-12.00 Uhr
E1-Junioren erreichen mit Platz 2
die Endrunde am 17.12. in Greiz


F-Junioren Vorrunde HKM (Gruppe 4)
So., 10.12., 13.15-16.15 Uhr
F1-Junioren erreichen ungeschlagen
mit 15:0 Punkten und 10:0 Toren die
Endrunde am 21.01.2018 in Gera


Die kommenden Spiele:


Termine 2017/2018 -
Hallenmeisterschaften:

A-Junioren Endrunde HKM
So., 10.12., 11.45-14.15 Uhr
Teilnehmer:
SG Gera
SG SV Lok Altenburg,
SG SV Schmölln,
SG SV Roschütz
SG Hohenölsner SV
(Panndorfhalle Gera)

B-Junioren Endrunde HKM
So., 10.12., 8.00 bis 11.00 Uhr
Teilnehmer:
SG Gera
JFC Gera II
FSV Berga,
SG FC Motor Zeulenroda
SG SV Einheit Altenburg
(Panndorfhalle Gera)

C-Junioren Endrunde HKM
So., 10.12., 14.30-18.00 Uhr
Teilnehmer:
SG Gera
werden noch benannt
(Panndorfhalle Gera)

D-Junioren Vorrunde HKM (Gruppe 2)
Sa., 02.12., 12.15-17.00 Uhr
SG Gera mit Platz 4
Endrunde nicht erreicht


E-Junioren Vorrunde HKM (Gruppe 2)
Sa., 09.12., 8.00-12.00 Uhr
SG Gera
Lusaner SC 1980
JFC Gera I
JFC Gera II
FC Motor Zeulenroda
FC Thüringen Weida
SV Blau Weiß Auma
(Ulf-Merbold-Halle Greiz)

E-Junioren Endrunde HKM
So., 17.12., 12.15-17.00 Uhr
Teilnehmer:
werden noch benannt
(Ulf-Merbold-Halle Greiz)

F-Junioren Vorrunde HKM (Gruppe 4)
So., 10.12., 13.15-16.15 Uhr
SG Gera I
ZFC Meuselwitz
SV Schmölln I
SV Schmölln II
TSV Rüdersdorf
(Ostthüringenhalle Schmölln)

F-Junioren Endrunde HKM
So., 21.01., 12.30-17.15 Uhr
Teilnehmer:
werden noch benannt
(Panndorfhalle Gera)

Bambini Vorrunde HKM (Gruppe 2)
Sa., 13.01., 8.30-13.00 Uhr
SG Gera
1. FC Greiz
SV Blau Weiß Auma,
FC Thüringen Weida
OTG Gera, Lusaner SC
(Ulf-Merbold-Halle Greiz)

Bambini Endrunde HKM
So., 21.01., 8.30-12.00 Uhr
Teilnehmer:
werden noch benannt
(Panndorfhalle Gera)



Letztes Update: 12.12.2017 20:47
2 9 9 8 6 3


2 9 9 8 6 3